Frühlingskonzert 2015: Lachender Lenz in Providenz

Herzlich willkommen zum zweiten Konzert in der neuen Pifferari-Frühlingskonzertreihe
Lachender Lenz in Providenz am Freitag 24. April 2015 um 20 Uhr in der Heidelberger Providenzkirche.

Das neue Programm unter dem Jahresmotto KLebe Wohl zielt auf die Zunft der Plakatierer in der Kulturszene ab: „Kleben und Kleben lassen“, anhand von musikalischen Leckerbissen wie „Thesartaki“ von Pattexos Ponalis, einem Sirtaki um die Statue der Göttin Thesa, der Göttin der Plakatierer…
Das Ouvertürenfragment „Die babbige Auster“ von Clebastiano Rotzini sowie die arabische Nummer „Dröhner Kebab“ runden das Thema ab; daneben kommen „Tauben vergiften“ von Georg Kreisler, zwei Sätze aus einer Bach´schen Cellosuite, gespielt auf dem Marimbaphon, und „The Teddybears´ Picnic“ von J.W.Bratton zur Aufführung, um nur einige zu nennen.

Lara Süß, SopranNeu am Klavier ist Eiko Yamada. Als Gast präsentieren wir die Sopranistin Lara Süß.
An diversen Schlaginstrumenten: David Friederich.
Historische und moderne Holzblasinstrumente : Margaret, Matthias und Colin Friederich.

Lara Süß, die 1991 geborene Sopranistin besuchte das Kurfürst-Friedrich-Gymnasium in Heidelberg.
Nach dem Abitur 2010 wirkte sie als Regiehospitantin am Theater Heidelberg.
Beide Eltern sind Musiker. Im Jahre 2014 war sie Teilnehmerin eines Schauspiel-Workshops bei Eva Piringer.
Seit 2013 studiert Lara an der Musikhochschule Trossingen. 2014 nahm sie an einem Meisterkurs von Ulrike Sonntag teil.

Vorverkaufstellen:
RNZ Heidelberg Neugasse 4  Tel. 06221-5191210
Zigarren Grimm Heidelberg Bismarckplatz Tel. 06221-20909

 

KLebe Wohl