D A S   M U S I K A L I S C H E   A N T I D E P R E S S I V U M

Humoristische Spezialarrangements
berühmter und neuentdeckter klassischer Meisterwerke

Pifferari di Santo Spirito 2015 (Alte Brücke Heidelberg) Foto: Foto Gärtner Heidelberg

Kuriositäten auf historischen Instrumenten im fliegenden Wechsel

Margaret und Matthias Friederich: Holzblasinstrumente, Moderation
Eiko Yamada: Tasteninstrumente
Colin Friederich: Blasinstrumente, Spezialeffekte
David Friederich: Schlaginstrumente

Pifferari di Santo Spirito (Heidelberg), das passende Ensemble für heitere Konzerte mit humorvoll parodistischer Note, spielt auf einer Vielzahl exotischer Instrumente!
Sie können zwischen verschiedenen Besetzungen von Quintett bis Duo wählen; die Art der Darbietung ist jeweils pfiffig, kurios und virtuos - mit Augenzwinkern vorgetragen.
Parodien von Klassik, Folklore, Jazz und leichter Muse; keine starren Grenzen zwischen U- und E-Musik. Die Spezialarrangements sind in unterschiedlichen Formationen spielbar. Das Publikum gerät regelmäßig aus dem Häuschen. Der fliegende Wechsel der Instrumente ist ein Markenzeichen der Pifferari.
Für Ihre private Feier (Geburtstag, Festakt, Jubiläum) sind die Pifferari das ideale Highlight.

Pifferari di Santo Spirito
Tel.: +49 (0) 6221 25917
info(at)pifferari.de

Aktuelle Informationen:


2018 wieder Neujahrskonzert:

Die Pifferari planen, mit ihrem jährlichen Konzert, wieder auf Neujahr zu wechseln.

Am 1.1.2018 ist es endlich so weit ! Das Neujahrskonzert heißt dann : "Perlen der Musik".
Höhepunkte der Musikliteratur, insbesondere des Barocks (Die krumme Perle) und viele Überraschungen plus eine wunderschöne Aria aus der Oper "Die Perlenfischer" ( mit Heckelphon und Englisch Horn) werden erklingen.

Halten Sie die Augen und Ohren offen für weitere Hinweise ab Herbst  !!!!

 


17. September 2017: Konzert in Eppelheim:

 


Pifferari Neujahrskonzert 2017 in Rauenberg:

 

Mit Witz und Klassik das neue Jahr begrüßt
Das Quintett „Pifferari di Santo Spirito“ musizierte in der Rauenberger Mannabergschule

Auf Einladung der Musikschule Rauenberg gestalteten erstmals die „Pifferari di Santo Spirito“ das Neujahrskonzert in der Aula der Mannabergschule musikalisch. Margaret, Matthias und Colin Friederich an den Holzblasinstrumenten sowie Yu Fujiwara an den Schlaginstrumenten und Eiko Yamada am Flügel begeisterten das Publikum in der Mannabergschule.

 

Lesen Sie bitte >> weiter...

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressekritiken:

Im Rahmen der Konzerte in Kirchen und Klöstern fand auch wieder eine Musikzauber in der Katholischen Kirche Sankt Nazarius in Lorsch statt.
"Wohlklingende Überraschungen auf seltenen Instrumenten" lautete die Überschrift des kostenfrfeien Konzerts.

Sehen Sie hier zwei aktuelle Kritiken über dieses Konzert. Zum Vergößern bitte Bilder anklicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Besucher:

___________________

PIFFERARI@YOUTUBE

Klick bitte hier


PIFFERARI@FACEBOOK

Be a Fan !


PIFFERARI@Google+


Follow us !

__________________

NEXT-EVENT-SERVICE.DE